• 0421 / 63 11 71
  • 9.00 - 18.00 Uhr

Seit 1903

Über 100 Jahre Brons Baumschulen

Wir über uns

Historie

Der Firmengründer Ernst Brons stammt aus dem Emdener Land, vom Gutshof „Middelburg“ in Groothusen.

Ernst Brons machte seine Ausbildung zum Gartenarchitekten an dem „Königlichen Pomologischen Institut in Proskau“ und schloss diese sehr erfolgreich ab.

Im April 1903 schloss er den Pachtvertrag über das Grundstück in Bremen Burgdamm an der Straße Marßel ab und übernahm damit die von H. G. Warnken geführte Gärtnerei. Diese sehr fortschrittliche Gärtnerei züchtete damals bereits die ersten Containerpflanzen. Ernst Brons baute darauf weiter auf und wurde mit der Aufzucht von Obst- und Ziergehölzen sehr erfolgreich. Des weiteren machte er sich als Gartengestalter über die Landesgrenze hinaus einen Namen mit Projekten wie dem Stadtpark in Gronau (Westfalen) und diversen Villen in Schwachhausen und Findorff.

Im Jahr 1910 kaufte Ernst Brons den Bauernhof der Familie Kühlken mit einer Größe von 16 Hektar.

Der 2. Weltkrieg hinterließ tiefe Spuren in der Baumschule.

Der Wiederaufbau gelang trotz vieler Schwierigkeiten und ab 1960 wurde mit der Betriebsübernahme durch den Sohn Edzard Brons und seiner Frau Gisela, geb. Hergt, dieser weiter fortgeführt.

Deren Sohn Sicco Brons absolvierte zunächst eine Lehre zum Baumschuler und vervollständigte dann seine Ausbildung mit einem zweijährigen technischen Studium zum staatlich geprüften Techniker für Gartenbau.

Nachdem Sicco Brons mehrere Jahre in anderen Betrieben seine Berufserfahrung gesammelt hatte, heiratete er im Juni 2000 seine Frau Britta und übernahm im gleichen Jahr den elterlichen Betrieb, der somit in die 3. Generation überging.

Das Faible der Familie liegt auf einem besonders abwechslungsreichen Angebot von Obstgehölzen mit vielen alten Sorten.

In den Jahren 2011 unc 2013 erwarb Sicco Brons die Scheine für SKT-A und SKT-B. Somit erschloss er ein weiteres Arbeitsfeld, das der Baumpflege und Baumfällung unter zur Hilfenahme von Seilklettertechniken mit Motorsägeneinsatz.